05.08.2017

Spaghetti mit Knoblauchcreme


Eines meiner Leibgerichte und sooo einfach und schnell gemacht:
  1. Eine Knoblauchcreme ganz nach persönlichem Geschmack und Kühlschrankinhalt anrühren. Z.B. nach -->diesem Rezept  (Knoblauchcreme)  oder nach  --> diesem Rezept (Knoblauchdip). Hier auf dem Foto besteht sie aus: Quark, Sauerrahm 10 %, Buttermilch, viel Knoblauch, weißem Balsamicoessig und Salz.
  2. Die kalte Creme mit Spaghetti gleich welcher Art vermischen, hier mit 
    • Soja-Spaghetti, gekocht und noch heiß
    • Zucchini-Spaghetti, roh
    • Karotten-Spaghetti, roh 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen